Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Königstein informiert

24. Juni von 18:30 - 20:00

- Frei

Foto: Stadt Königstein im Taunus |


Straftaten zum Nachteil älterer Menschen (SäM)

Ältere Menschen werden häufiger Opfer von Trickbetrügern. Schon der Titel macht deutlich, auf wen es die Täterinnen und Täter hauptsächlich abgesehen haben.

Es sind die älteren Menschen unserer Gesellschaft, die im Bereich einiger Deliktsphänomene zur Zielscheibe geworden sind, in der Regel sind die Geschädigten über 60 Jahre alt.Täterinnen und Täter suchen sich gezielt diese Altersgruppe aus, um für sich einen größtmöglichen Gewinn zu erzielen.

Skrupellos verunsichern sie ältere Menschen, setzen sie unter enormen Zeitdruck und nutzen das Vertrauen aus. Die Opfer leben nicht selten alleine und haben einen geringen sozialen Austausch, so dass die Täterinnen und Täter wenig Widerstand erwarten. Neben dem Vermögensschaden hinterlässt dieses Vorgehen auch hohe Traumatisierungen bis hin zu totalen Verlust des Vertrauens. In vielen Fällen vertrauen sich die Geschädigten erst Wochen oder Monate nach der eigentlichen Tat einem Familienangehörigen, Bekannten an.

Königstein ist KOMPASS-Kommune!

Ziel von KOMPASS (KOMmunalProgrAmmSicherheitsSiegel). ist es, die Sicherheit in den Kommunen zu erhöhen. Und damit ist nicht nur die objektive Sicherheit gemeint, die sich in unseren Statistiken, z.B. der polizeilichen Kriminalstatistik (PKS) widerspiegeln, sondern insbesondere auch das subjektive Sicherheitsgefühl der Bürgerinnen und Bürger.

Dieses geht nicht immer mit der objektiven Sicherheitslage konform, sondern unterscheidet sich zum Teil maßgeblich. Es gibt „dunkle Ecken“ in Parkanlagen, in denen es noch nie zu einer Straftat gekommen ist und dennoch meiden Bürgerinnen und Bürger diese Örtlichkeit in den Abendstunden bzw. fühlen sich unsicher oder haben gar Angst. Das Unsicherheitsgefühl bedingt nicht Opfer einer Straftat zu werden, aber ein derartiges Gefühl kann die Lebensqualität maßgeblich beeinträchtigen und genau hier setzt KOMPASS an.

Bürgerinnen und Bürger sollen sich sicher fühlen und unbefangen in der Stadt bewegen können, mit Vergnügen spazieren gehen und die Schönheit der Stadt mit Parkanlagen und historischen Stätten genießen können. Die Initiative zielt auf eine nachhaltig ausgerichtete und noch engere Zusammenarbeit zwischen Bürgerinnen und Bürgern, Polizei und Kommune ab.

Details

Datum:
24. Juni
Zeit:
18:30 - 20:00
Eintritt:
Frei
Veranstaltungskategorie:
Webseite:
https://www.koenigstein.de/rathaus-politik/sicherheit-ordnung/kompass/

Details

Datum:
24. Juni
Zeit:
18:30 - 20:00
Eintritt:
Frei
Veranstaltungskategorie:
Webseite:
https://www.koenigstein.de/rathaus-politik/sicherheit-ordnung/kompass/